FC ST. PAULI

-

1. FC HEIDENHEIM

 

1 : 1

 

Aufstellung

30 Himmelmann(TW)
4 Ziereis
5 Knoll
6 Avevor
8 Dudziak
10 Buchtmann
11 Allagui
14 Möller Daehli
15 Buballa
20 Neudecker
23 Flum (C)

 

Aufstellung

1 Müller(TW)
2 Busch
6 Mainka
7 Schnatterer(C)
8 Andrich
10 Dovedan
11 Thomalla
18 Griesbeck
30 Theuerkauf
33 Beermann
36 Dorsch

 

Zuschauer

29.546


Aktualisierung in

 

Tore

0-1 Schnatterer 52.min
1-1 Veerman 62.min

Auswechslungen

BuchtmannVeerman 52.min
AndrichFeick 56.min
DorschGlatzel 67.min
FlumZehir 76.min
SchnattererMulthaup 82.min
AllaguiDiamantakos 86.min

Die Basis St.Pauli verabschiedet sich aus dem Millerntor. Euch allen noch ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal...

 

Fazit: erste Halbzeit schwach, zweite Halbzeit deutlich stärker. Vorallem nach der Einwechslung von Veerman kam Offensiv mehr Wind rein, auch wenn zunächst direkt das Gegentor gefallen ist. Die Fans gingen dann auch immer mehr mit, sodass es noch zu einer recht ansehnlichen Partie wurde. Aber da ist spielerisch noch Luft nach oben.

 

Beerman zieht Möller Daehli zu Boden. Freistoß halb rechts. Knoll füjrt aus. Doch keine Gefahr für Müller. Und da ertönt auch schon der Abpfiff... Es bleibt beim 1-1...

 

Ziereis bekommt gelb nach Foul eben hinter der Mittellinie in unserer Hälfte.

 

Knoll mit dem langen Ball auf Veerman. Kopfballablage auf Diamantakos. Leider zu lang...

 

Es gibt 3min. oben drauf.

 

Zehir mit einem super Kopfball, der aber leider schon 1m über die Latte rauscht.

 

Knoll über rechts...Bekommt den Einwurf ...Nun Ecke von rechts durch Dudziaks Einsatz

 

Letzter Wechsel bei uns. Allagui runter und Diamantakos rein...Auf gehts nochmal... Volle Schlussoffensive...

 

Zehir mit der zweifach Chance. Er zieht an der Strafraumkante mittig links ab. Der Ball wird geblockt und kommt wieder zurück zu ihm. Dann aber geklärt.

 

Pfiffe durchs ganze Stadion, da Allagui wieder mal zurück gepfiffen wird. Diesmal geht es aber in Ordnung. ALlagui geht mit dem gestreckten Bein rein. Da er schon Gelb hat muss er vorsichtig sein.

 

Nun wird es lächerlich...Zehir stellt den Körper rein und wieder Foul gegen uns gepfiffen. Erneuter Wechsel Heidenheim. SChnatterer geht Multhaup kommt.

 

Schon wieder eine Fehlentscheidung. Veerman wird klar gefoult und regt sich zurecht auf. Daraufhin bekommen Allagui und Veerman bekommen Gelb. Ein Witz....

 

Veermann sichert den Ball nach dem Allagui ihn per Kopf ablegt. Dann schiebt Veerman wieder den Ball auf Allagui und wird an der Strafraumkante abgeräumt...Kein Pfiff...??? Stürmerfoul!!! Quatsch

 

Erneuter Wechsel bei uns. Flum wird gehen und Zehir kommt dafür.

 

Nun Heidenheim gefährlich. Theuerkauf über links. Buballa lässt sich austanzen. Die Flanke kommt und Ziereis macht das Ding so scharf, dass Himmelmann zur Ecke abwehren muss. Danach die Ecke ohne Gefahr.

 

Nach Heidenheimer Ecke Konter Chanche für uns. ALlagui spielt wieder links raus auf Knoll. Doch der wird gestoppt von der Heidenheimer Abwehr. Danach holt Flum Schnatterer von den Beinen und sieht Gelb.

 

Nun ist auch mal wieder richtig Stimmung am Millerntor. Die Fans werden lauter. Das übertrögt sich auch aufs Spiel. Buballa über links geht zur Grundlinie und legt zurück. Veerman steht bereit, doch zwei Heidenheimer dazwischen. Der Ball kommt wieder zu Buballa. Der bringt ihn erneut rein. Müller mit dem Arm dazwischen und dann kann Heidenheim klären.

 

Erneuter Wechsel bei Heidenheim. Dorsch geht und Glatzel kommt.

 

Ecke für uns von rechts. Knoll und Möller Daehli sind da. Doch Knoll entscheidet sich für den langen Eckball. Heidenheim klärt dann zur anderen Seite.

 

Allagui mit dem Pass in die Tiefe auf Knoll der auf der rechten Seite durch startet. Dann schiebt er rüber auf Veerman, sodass der lange Holländer nur noch rechts unten einschieben muss....Weiter so...Endlich mal dampf drin...

 

Toooooooooooooooooooooooooor

 

So ein weiteres Mal war die Verbindung weg. was ist passiert bislang: Top Tor Chanche durch Veerman per Kopf,der den Ball knapp am rechten Torwinkel vorbei legt. Die Flanke kam von Möller Daehli. Dann der erste Wechsel bei Heidenheim. Andrich ging runter und Feick kam rein.

 

Aber nun gut. Vielleicht tut dieses Tor dem Spiel gut und weckt unsere Jungs mal auf. Forza St.Pauli...

 

Langer Ball auf Thomalla. Der schlägt haken im Strafraum, 3 Mann sind bei ihm, aber er kann auf Schnatterer rüber legen. Der mit viel Platz legt sich den Ball zurecht und schiebt unten rechts ein...Das war schwach verteidigt...

 

0-1 Heidenheim Schnatterer...

 

Buchtmann geht runter und Veerman kommt.

 

Veerman wird kommen...

 

Mats schickt Dudziak rechts. Doch der Ball ist leider etwas zu lang. Schade...

 

Wir hatten mal wieder Verbindungsprobleme. Also es gab keine Wechsel.

 

Die zweite Halbzeit läuft...

 

Fazit: Wie bereits gesagt ist es noch kein fußballerischer Leckerbissen. Torchancen sind zwar da(auf beiden Seiten), aber bei uns fehlt noch die Durchschlagskraft. Es ist auch wenig Tempo im Spiel. Der Ball wird auf beiden Seiten viel hin und her geschoben. Das kann nur besser werden in der zweiten Halbzeit. Also dann bis gleich zur zweiten Halbzeit.

 

Fazit: Wie bereits gesagt ist es noch kein fußballerischer Leckerbissen. Torchancen sind zwar da(auf beiden Seiten), aber bei uns fehlt noch die Durchschlagskraft. Es ist auch wenig Tempo im Spiel. Der Ball wird auf beiden Seiten viel hin und her geschoben. Das kann nur besser werden in der zweiten Halbzeit. Also dann bis gleich zur zweiten Halbzeit.

 

Es geht zur Halbzeit.

 

Schnatterer kommt nochmal zum Kopfball, nach dem Dovedan lang rein schlägt. Aber auch hier ohne Gefahr.

 

Möller Daehli gibt von rechts hoch rein und Allagui verpasst ganz knapp mit dem Kopf.

 

Wieder Unordnung in unserer Abwehr. Langer Ball in den Strafraum. Der Abwehrversuch landet diesmal vor Schnatterer. Schuß geht über das Tor. 4 min gibt es oben drauf.

 

Einwurf Heidenheim. Der Ball kommt lang. Ditscht einmal im Strafraum auf. Ziereis klärt mit dem Kopf, doch der Ball landet direkt vor Dovedans Füßen. Sein Abschluß landet aber rechts am Tor vorbei.

 

Heidenheim wieder komplett.

 

Thomalla steht aber wieder und es wird auch für ihn weiter gehen.

 

Ein Heidenheimer wird derweil im eigenen Strafraum behandelt.

 

Andere Seite Buballa mit dem Schußversuch aus 25m, doch der Ball segelt weit über das Tor.

 

Andrich links raus auf Schnatterer, der mit der Flanke, die über umwege dann bei Dovedan landet. Er bekommt den Ball nicht auf das Tor und fällt..und fordert einen ELfmeter. Naja der Pfiff bleibt auch zurecht aus.

 

Buchtmann mit dem scharfen Ball auf Allagui. Der kommt in den Strafraum, doch der Ball verspringt ihm. Und es gibt Toraus.

 

Wieder Buballa über die linke Seite, nachdem Buchtmann ihn schickt. Ecke Nummer 7.

 

Nun aber mal wieder eine Ecke von der rechten Angriffsseite. Buchtmann bringt sie hoch rein. Der Ball wird raus geköpft. Dudziak kann ihn sichern. Legt auf Neudecker, der direkt abzieht, sodass sich Müller strecken muss um den Ball unten rechts abzuwehren. Bislang wohl unsere beste Torchance.

 

Bislang ist es kein fußballerischer Leckerbissen.

 

Buballa wird auf links geschickt, geht bis zur Grundlinie und gibt auf den heranstürmenden Neudecker. Er kommt zum Abschluß, aber der SChuß wird mal wieder geblockt.

 

Knoll mit einem Foul. Schnatterer mit dem Freistoß 10m hinter der Mittellinie. Doch der Ball landet direkt in Himmelmanns Armen.

 

Dudziak jetzt einmal mit dem Vorstoß in den Strafraum, aber er bleiubt an der ABwehr hängen und dann mit einem Stürmerfoul.

 

Buchtmann auf Möller Daehli, der legt ab auf Allagui. Der wiederum spielt auf Knoll. Sein Schußversuch bleibt aber bei der Heidenheimer Abwehr hängen.

 

Möller Daehli steckt auf Neudecker durch. Doch Keeper Müller ist vor ihm am Ball.

 

Buchtmann verlängert auf Neudecker. Der erneut mit dem Abschluß. Diesmal von linker Seite an der Strafraumkante. Wieder Ecke vcn links.

 

Nun aber wieder Heidenheim. Schnatterer mit langem Ball links raus auf Andrich. Doch Dudziak bereinigt die Situation.

 

Heidenheim lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Bislang wenig Geschwindigkeit im Spiel.

 

Flum verliert den Ball im Mittelfeld, Dorsch erobert den Ball und läuft auf unser Tor zu. Verrennt sich aber.

 

Dudziak holt die nächste Ecke über rechts raus, nachdem seine Flanke geblockt wird. Der Ball rauscht avorm Tor vorbei und es gibt eine Ecke von der anderen Seite.

 

Allagui legt sich den Ball auf der rechten Seite zu weit vor. Heidenheim wieder am Ball. Sie kommen über die linke Seite und Schnatterer kommt zum ersten Abschluß. Der Ball geht aber weit über die Latte.

 

Danach halbrechte Position vor unserem Strafraum kommt Griesbeck zum SChuß. Der Ball geht rechts am TOr vorbei.

 

Der erste Annäherungsversuch der Heidenheimer. EIne Flanke von links. Doch den fängt Himmelmann mit der Mütze. Ohne Probleme.

 

Nach 3min. 3 Ecken. Aber die dritte Ecke bringt keine Gefahr.

 

Neudecker nach der zweiten ECke von rechts mit einem Kopfball der erst harmlos aussieht, aber Müller muss ihn dann doch über das Tor lenken. und schon wieder Ecke.

 

Ecke kommt hoch rein. Streift über Avevors Glatze. Keine Gefahr. Der Ball bleibt bei uns. kommt zu Neudecker und der zieht einfach mal von der rechten Strafraumkante ab. ERneut Ecke

 

Buballa holt die erste Ecke raus. Buchtmann wird von links treten.

 

Der Ball rollt.

 

Wir spielen zuerst mit der Süd im Rücken und werden anstossen.

 

Und nun kommen auch die Mannschaften auf das satte Grün. Wir komplett in Braun und die Gäste komplett in Weiß.

 

Die Glocken ertönen...

 

Das Herz von St.Pauli schmettert aus den Stadionlautsprechern. Es geht gleich los.

 

SO wir melden uns dann gleich zurück.

 

Gäste Bank:
22 Eicher(TW)
5 Wittek
9 Glatzel
17 Multhaup
21 Thiel
27 Pusch
28 Feick

 

Unsere Bank:
33 Brodersen (TW)
7 Nehrig
12 Miyaichi
18 Diamantakos
25 Veerman
31 Zehir
38 Carstens

 

Moin und herzlich Willkommen zum Live Ticker der Basis St.Pauli. Nun sind wir auch endlich im WLan nach anfänglichen technischen Problemen. Hier also schon einmal die Aufstellungen.

 

Spielleitung

Schiri: Dietz
1.Assi: Haslberger
2.Assi: Ostheimer
4.Offizieler: Schultes